Sofortige Abschiebung der mutmaßlichen Dschihadisten?

-Haft für mutmaßliche Jihadisten aus Österreich beantragt.
-Haft für mutmaßliche Jihadisten aus Österreich beantragt. ©DPA/Symbolbild
Frage des Tages von VN und VOL.AT: FPÖ-Chef Strache fordert die sofortige Abschiebung der gefassten mutmaßlichen Dschihadisten. Sind Sie auch dafür?

“Sollte die Annahme, dass die festgenommenen Personen sich einem dschihadistischen Terrorkrieg anschließen wollen, stimmen und nachgewiesen werden, sind sie mit der notwendigen Härte des Rechtsstaats zu behandeln,” sagt Alev Korun, Menschenrechtssprecherin der Grünen. Ob der Tatbestand bei den Festgenommenen erfüllt ist, wird von der Staatsanwaltschaft zu klären sein.

Strache: Moslemische Untergrund-Vereine prüfen

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache forderte hingegen eine “sofortige Abschiebung” der mutmaßlichen Dschihadisten. Bei den nun gefassten neun Tschetschenen stelle sich die Frage, ob diese bereits radikalisiert nach Österreich gekommen seien oder erst hier zu Gotteskriegern wurden, forderte Strache eine genaue Überprüfung der diversesten moslemischen Untergrund-Vereine in Österreich. Habe doch zuletzt der Fall jener zwei Mädchen für Aufsehen gesorgt, die hier radikalisiert wurden und Richtung Syrien aufgebrochen seien.

 

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

Ergebnis der letzten Umfrage

Für Wissenschaftsminister Mitterlehner sind Studiengebühren “nicht vom Tisch”. Sollen sie wieder eingeführt werden?

  • Ja: 68,99 Prozent
  • Nein: 31,01 Prozent
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Sofortige Abschiebung der mutmaßlichen Dschihadisten?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen