So wird das Public Viewing-Wetter zum WM-Finale

©Sams
Wer das finale WM-Match am Sonntag im Freien ansehen möchte, muss sich eventuell auf Regen und Gewitter einstellen.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Am Sonntag wird es schwülwarm und freundlich bei einem Gemisch aus Sonne und Wolken. Am Morgen ist eine erste Schauerzelle von der Schweiz her nicht ausgeschlossen. Zu Mittag und vor allem nachmittags können gewittrige Regenschauer auftreten, allerdings eher nur lokal mit Schwerpunkt in den Bergen und nicht überall. Am Abend einzelne Schauer, die Wahrscheinlichkeit dafür geht aber sukzessive zurück. Tiefstwerte: 12 bis 17 Grad. Höchstwerte: 24 bis 28 Grad.

Montag

Schwülwarm, aber unbeständig. Die Sonne kommt nur mehr zeitweise zum Zug. Schon in der ersten Tageshälfte sind gewittrige Schauer möglich, in der zweiten Tageshälfte treten sie verbreitet auf. Tiefstwerte: 10 bis 15 Grad. Höchstwerte: 21 bis 25 Grad.

Mittelfristvorschau

Dienstag: Wahrscheinlich wechselnd bewölktes und nur mäßig warmes Wetter, die Sonne zeigt sich teilweise. Über den Tag verteilt kommt es zu einigen Schauern, auch Gewitter sind da und dort noch eingelagert. Tiefstwerte: 12 bis 17 Grad. Höchstwerte: 20 bis 24 Grad. Mittwoch: Der Mittwoch sollte recht sonnig ausfallen. Unsicher ist dabei, wie schaueranfällig der Tag noch ist. Es wird warm, aber nicht heiß mit bis zu 24 Grad. Donnerstag: Am Donnerstag ziemlich sonnig und sommerlich warm, im Tagesverlauf Quellwolken. Einzelne gewittrige Schauer sind in der zweiten Tageshälfte im Bergland möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • So wird das Public Viewing-Wetter zum WM-Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen