AA

So viel zahlt BBC für Dianas Skandalinterview

©AFP
Nach dem Skandal um das Interview von Prinzessin Diana leistet die BBC nun finanzielle Entschädigung.

Vor 26 Jahren sorgte das Interview von Prinzessin Diana mit BBC-Reporter Martin Bashir für einen Skandal. Die "Königin der Herzen" sagte, dass die Ehe mit Prinz Charles "überfüllt" gewesen sei und spielte damit auf die Affäre mit seiner späteren Frau Camilla Parker-Bowles an.

Erst vor wenigen Monaten wurde bekannt, dass Bashir die Prinzessin mit gefälschten Dokumenten zu dem Interview überredet haben soll. Die BBC vertuschte das Fehlverhalten später. Sowohl Prinz William als auch sein Bruder Harry verurteilten die Vorgangsweise scharf. Die Beziehung zwischen ihren Eltern sei durch das Interview nur noch weiter verschlechtert worden. Die BBC entschuldigte sich bei den Brüdern und will ihnen nun einen Millionenbetrag überweisen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • So viel zahlt BBC für Dianas Skandalinterview
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen