Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So stellt sich McLaren die Zukunft der Formel 1 vor

Radikales Rennwagen-Konzept: Der McLaren MP4 X.
Radikales Rennwagen-Konzept: Der McLaren MP4 X. ©Screenshot YouTube
McLaren hat sich Gedanken über den F1-Boliden der nicht allzu fernen Zukunft gemacht, und ein spektakuläres Rennwagen-Konzept auf die Räder gestellt.

Geschlossenes Cockpit, verkleidete Räder und aktive Aerodynamik sind nur die offensichtlichsten Unterschiede zu einem aktuellen F1-Rennwagen. McLaren spricht von Technologien die zwar alle bereits vorhanden, aber zum Teil noch in frühen Konzeptphasen stecken. Deshalb spart man auch an Details über das spektakuläre Konzept, und spricht nur von einem Rennwagen für die nicht allzu ferne Zukunft.

Im Vergleich zu aktuellen F1-Fahrzeugen spekuliert McLaren also mit einigen radikalen Änderungen für die Zukunft der Königsklasse im Motorsport. Design-Guru Adrien Newy hat vor einigen Jahren als Chef-Designer von Red Bull Racing ein optisch ganz ähnliches Konzept für das Rennspiel Gran Turismo 5 entworfen: Den Red Bull X 2010.

Der Red Bull X 2010 entsteht

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • So stellt sich McLaren die Zukunft der Formel 1 vor
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen