AA

So spricht man mit Kindern richtig über Terror

Wenn man mit Kindern über Anschläge wie den in Berlin redet, gilt es, ein paar Regeln zu beachten.
Wenn man mit Kindern über Anschläge wie den in Berlin redet, gilt es, ein paar Regeln zu beachten. ©APA/dpa; BilderBox
Der Todes-Lkw auf einem Berliner Weihnachtsmarkt ist nur das jüngste Beispiel: Leider werden auf der ganzen Welt immer wieder Terroranschläge verübt. Oft genug steht man angesichts solcher Ereignisse bestürzt und ratlos da - aber wie soll man als Elternteil das Ganze noch seinen Kindern erklären?

Sollte man solche Ereignisse so gut es geht von Kindern fernhalten? Wenn man mit ihnen darüber spricht, was gilt es dann zu beachten? Das Video informiert darüber, ab welchem Alter man mit Kindern über Terror reden sollte und welche Faustregeln es dabei gibt.
(Red.)

Da bisher zum überwiegenden Teil hetzerische und nicht themenbezogene Kommentare zu Artikeln über den Anschlag in Berlin abgegeben wurden, wurde die Kommentarfunktion von der Redaktion gesperrt. Wir entschuldigen uns bei denjenigen Usern, die sich die Mühe gemacht haben, sachliche Kommentare abzugeben, oder dies noch tun wollten.

Die VOL.AT-Redaktion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • So spricht man mit Kindern richtig über Terror
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.