So gut sieht der SCRA im neuen "FIFA 22" aus!

Besitzer einer Xbox Series X/S oder PS5 sollten bei "FIFA 22" zugreifen, meint der Ländle Gamer.
Besitzer einer Xbox Series X/S oder PS5 sollten bei "FIFA 22" zugreifen, meint der Ländle Gamer. ©Ländle Gamer
Die digitalen Altacher machen eine pixel-perfekte Figur auf der Xbox Series X. Aber was taugt das Game?
Ländle Gamer

(PC, PS4/5 & XB1/XSX/S) Wohl nie zuvor hat Fußball auf dem Screen besser und lebensechter ausgesehen als mit „FIFA 22“. Dank HyperMotion-Technologie gibt‘s neue Animationen, wuchtigere Zweikämpfe und menschlichere Interaktionen. Eindrücklich zu erleben ist das in einem Test-Match des SCR Altach auf der flotten Xbox Series X, wo Nuhiu, Haudum & Co. auf dem digitalen Rasen (optisch) realitätsnah getroffen sind.

„FIFA 22“ spaltet derzeit allerdings die Fangemeinde der Fußball-Simulation, denn Electronic Arts pflegt ein verstörendes Klassen-System bei den verschiedenen Versionen. Der Fokus liegt hierbei unzweifelhaft auf der neuen Konsolengeneration.

Für Besitzer einer Xbox Series X/S und PS5 bietet „FIFA 22“ neben den oben erwähnten grafischen Verbesserungen eine Reihe schöner Upgrades. Zum Beispiel ist der der Spielumfang beträchtlich – dank des aufgewerteten Karriere-Modus, dem VOLTA Football, FUT (FIFA Ultimate Team) und allen anderen Modi. Das Passspiel funktioniert nun deutlich besser, der Ablauf ist insgesamt ruhiger (somit besser kontrollierbar) und die künstliche Intelligenz agiert taktisch deutlich geschickter. Wer nur über eine XBox One, eine PS4 oder einen PC verfügt, wird mit jedoch überschaubar wenigen Verbesserungen seit dem letztjährigen „FIFA 21“ abgespeist. Hier sind u.a. aufgemozte Torhüter, eine realistischere Ballphysik und neue Sprintfähigkeiten zu nennen. Wer also eine neue Konsole sein Eigen nennt, kann und sollte bei „FIFA 22“ zugreifen. Alle anderen sind bereits mit dem Vorgänger „FIFA 21“ (zum deutlich kleineren Preis) nahezu gleich gut bedient.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele
  • So gut sieht der SCRA im neuen "FIFA 22" aus!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen