AA

So feierte Vorarlberg das Funkenwochenende in Corona-Zeiten

Zahlreiche Mini-Funken brannten in ganz Vorarlberg.
Zahlreiche Mini-Funken brannten in ganz Vorarlberg. ©privat
Das Funkenabbrennen hat in Vorarlberg lange Tradition. Am Wochenende wäre es wieder soweit gewesen - wenn da nicht Corona wäre…
Mini-Funken der VOL.AT-Leser
NEU
Mini-Funken der VOL.AT-Leser II
NEU

Viele Vorarlberger ließen es sich trotzem nicht nehmen, die Tradition hochzuhalten. Statt den großen Funken brannten zahlreiche Mini-Funken in den Privatgärten. Wir präsentieren die besten VOL.AT-Lesereinsendungen.

Auch bei Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner lebte die Tradition weiter, er erhielt am Sonntag überraschenden Besuch der Funkenzunft Frastanz Fellengatter.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • So feierte Vorarlberg das Funkenwochenende in Corona-Zeiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen