AA

Snowboarder Michael Hämmerle nach Sturz verletzt

Michael Hämmerle wird nach einem Sturz mit dem Hubschrauber C8 abstransportiert.
Michael Hämmerle wird nach einem Sturz mit dem Hubschrauber C8 abstransportiert. ©VOL.AT/ Pascal Pletsch
Schruns. Das ÖSV-Team im Snowboard Cross hat schon vor Beginn des Olympia-Winters einen Ausfall zu verzeichnen. Michael Hämmerle zog sich am Mittwoch bei den obligatorischen Testläufen vor dem offiziellen Training für den Heim-Weltcup in Schruns im Montafon einen Kreuzbandriss im linken Knie zu und fällt für die gesamte Saison aus.
Snowboard-Weltcup im Montafon gesichert

Der 22-jährige Vorarlberger sollte noch am Abend von Christian Schenk in Schruns operiert werden. Hämmerle, dessen Bruder Alessandro im Februar die Olympia-Generalprobe in Sotschi gewonnen hatte, sollte gemeinsam mit Markus Schairer den Kurs auf seine Fahrbarkeit testen. Dies ist üblich, um vor dem Training noch eventuell notwendige Adaptierungen an der Strecke vornehmen zu können.

Schon bei Schairers Fahrt stellte sich der dritte Sprung als kritisch heraus. Doch während der Vize-Weltmeister die Probleme meisterte, landete Hämmerle nach unruhiger Luftfahrt unglücklich und verletzte sich am Knie schwer. “Die Kräfte, die nach der Landung auf der Backside auf das Knie eingewirkt haben, waren einfach zu groß. Wir haben gleich an der Strecke einen Kreuzbandriss vermutet, leider hat sich der Verdacht bei der Untersuchung bestätigt”, sagte Snowboard-Cross-Coach Tom Greil.

Hämmerle sei sehr gut in Form gewesen, der Ausfall sei extrem bitter. “Aber er hat den Ehrgeiz und die Kraft, um wieder zurückzukommen, und wir werden ihn dabei voll unterstützen”, betonte Greil.

©Izzy und Gino Hämmerle kurz vor dem Sturz von Gino. Quelle: VOL.AT/ Philipp Steurer

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schruns
  • Snowboarder Michael Hämmerle nach Sturz verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen