AA

Snooker: Zwei Mal Bronze für die HSEBC- Youngsters!

Alexander Gauss, Oskar Charlesworth, David Zanol
Alexander Gauss, Oskar Charlesworth, David Zanol ©Robert Parik/HSEBC
Am 23. Juni fanden in Innsbruck die Österreichischen Meisterschaften der U16- und U21- jährigen statt.

Der Heeres- Snooker und English Billiards Club HSEBC war mit drei Spielern vertreten, dem U21- Titelverteidiger Alexander Gauss, dem U16- Jahresbesten Oskar Charlesworth und dem Jahresdritten David Zanol.

Bei den U21 konnte sich der Innsbrucker Andreas Ploner, der bereits am Wochenende davor den Titel in der Allgemeinen Klasse holte, sichern, während Markus Pfistermüller aus Wels seinen U16- Titel erfolgreich verteidigen konnte. Die spannenden Spiele auf Tisch 1 mit dem Finale der U16 wurden aufgezeichnet und sind demnächst in der Videothek auf www.hsebc.at zu sehen!

Dieses äußerst erfolgreiche Wochenende mit zwei Medaillen läßt für die Zukunft der HSEBC- Jugend noch einiges erwarten!

Nähere Informationen zu Snooker und der Jugendbetreuung gibt es auf www.hsebc.at!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 5. Bezirk
  • Snooker: Zwei Mal Bronze für die HSEBC- Youngsters!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen