AA

Snooker: Drei Podestplätze für HSEBC- Sportler

Patrick Stift, Brian Perschl,Alexander Trinkl
Patrick Stift, Brian Perschl,Alexander Trinkl ©Marius Eder, HSEBC
Sieg für Brian Perschl, Zweite Plätze für Hans Nirnberger und Patrick Stift Und sie haben wieder abgeräumt: am Wochenende vom 25./26. April fand die 3. Runde der beiden höchsten Ranglistenturniere statt.

Beim Grand Prix in Wels starteten 2 Spieler des Heeres- Snooker und English Billiards Club, bei der zweithöchsten Liga, der Challenge, konnten sich gleich 9 HSEBC- Sportler für das Heimturnier qualifizieren.

Beim Grand Prix dominierte Hans “Jack” Nirnberger seine Gruppe und gewann alle 4 Matches. Im Viertelfinale siegte er gegen den Grazer Richard Kornberger und traf im Semifinale auf Markus Pfistermüller aus Wels. Mit einem klaren 4:1 sicherte er sich den Einzug ins Finale, wo er gegen den angehenden Profispieler Andreas Ploner aus Innsbruck antreten musste. In einem spannenden Match musste er sich dann doch mit 2:4 geschlagen geben, aber darf mit dem zweiten Zweiten Platz in Folge sehr zufrieden sein.

Der Challenge wurde diesmal von den HSEBC- Spielern, und hier besonders von der Jugend, der Stempel aufgedrückt: Der Sieg ging an den 23- jährigen Brian Perschl, Zweiter wurde der 16- jährige Patrick Stift, und 4. der 18- jährige Elias Kapitany… und dem Drittplatzierten, Alexander Trinkl (15 Reds), hat das intensive Training auf den Tischen des HSEBC offenbar auch nicht geschadet…

Penzing kann stolz auf die Erfolge seiner Snookersportler sein!

Wer Snooker gerne näher kennenlernen oder einmal beim Jugendtraining mitmachen möchte (jeden Dienstag von 17 – 19 Uhr) kann sich gerne auf der Homepage unter www.hsebc.at informieren!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 14. Bezirk
  • Snooker: Drei Podestplätze für HSEBC- Sportler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen