AA

Sängerin Leona Lewis bei Signierstunde angegriffen

Bei einer Signierstunde in einem Londoner Buchgeschäft wurde Leona Lewis von einem Mann angegriffen. Der Täter stand direkt in der Masse der Fans als er plötzlich zu der Sängerin stürmte und ihr auf den Kopf schlug.
Leona Lewis im Sommer 2009
Die englische Sängerin Leona Lewis ist bei einer Signierstunde in einem Londoner Buchgeschäft angegriffen worden. Ein 29-Jähriger schlug der Musikerin gegen den Kopf, wie Lewis Sprecher am Mittwochabend mitteilte. Sie sei von dem Vorfall erschüttert und habe vorsichtshalber einen Arzt aufgesucht.

Der Täter kam aus der Schlange der wartenden Fans und schlug zu. Er wurde von Sicherheitsleuten überwältigt und später von der Polizei festgenommen. Der Vorfall ereignete sich im Buchgeschäft Waterstone’s in der Piccadilly-Straße, wo die 24-jährige Sängerin ihre neue Autobiografie “Dreams” vorstellte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sängerin Leona Lewis bei Signierstunde angegriffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen