Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Smudo und Michi Beck von den Fanta 4 scherzen: Auf LSD im Bregenzerwald

Michi Beck und Smudo: 25 Jahre im Musik-Business aber das haben sie noch nicht erlebt.
Michi Beck und Smudo: 25 Jahre im Musik-Business aber das haben sie noch nicht erlebt. ©ProSiebenSat.1 Media AG.
Berlin, Egg. Der Bregenzerwald ist ein besonderer Ort für die Fantastischen Vier. Smudo und Michi Beck, die derzeit als Coaches bei "The Voice of Germany" fungieren, verpassen ihren Talenten in Egg den letzten Schliff.
The Voice of Germany: Show
TVOG 2014: Die Coaches

Vor jedem Album halten die Fantastischen Vier laut Smudo einen kreativen Workshop im Bregenzerwald ab. Im Coach-Interview bei The Voice of Germany sagt Smudo, dass sie vor den nächsten Battles mit ihren Talenten an eben diese besondere Wirkungsstätte fahren werden. “Es gibt dort eine kleine Hütte – der alte Schießstand in Egg. Dort machen wir dann immer ganz viele verschiedene Sachen: Nackt raus rennen auf LSD und Urschrei-Therapie zum Beispiel…” Und Michi Beck legt lachend nach: “Und das machen wir jetzt alles auch mit unseren 17-jährigen Talents.” Ganz so schlimm und heftig scheint es dann doch nicht geworden zu sein. Auf Twitter postete Smudo ein Bild mit den Talenten beim Schnaps trinken.

Coldplay eröffnen TVOG-Show

Übrigens: Die britische Band Coldplay wird im  Halbfinale von “The Voice of Germany” am Freitag, 5. Dezember 2014, um 20:15 Uhr in SAT.1 spielen. (VOL.AT/ms)

Nächste Show: Freitag, 14. November, Sat1

Sendung verpasst? Hier nachsehen: TVOG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Smudo und Michi Beck von den Fanta 4 scherzen: Auf LSD im Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen