AA

SMS Satteins krönt sich zum alten und neuen Champion

SMS Satteins ist Hallenkönig.
SMS Satteins ist Hallenkönig. ©Privat
Die Truppe von Trainerin Martina Plörer wurde Hallenfußballmeister.

SATTEINS. Die Mädchen der SMS Satteins waren nicht zu bezwingen und sicherten sich den Hallentitel der Mädchenfußballliga auf Landesebene. Acht Schulteams aus dem ganzen Land kämpften in der Sporthalle der Mittelschule Höchst mit viel Ehrgeiz und Eifer um den Landestitel der Mädchenfußballliga und zeigten vor toller Kulisse attraktiven und spannenden Hallen-Fußball. Lange Zeit war das Turnier ganz offen und es rechneten sich einige Schulen gute Chancen auf den Siegerpokal aus. Doch schlussendlich bissen sich gegen die SMS Satteins, wie schon so oft, alle Teams die Zähne aus. Auch im packenden Finalspiel gelang den Oberländerinnen mit 3:1 gegen die SMS Schendlingen die Revanche für die 0:1-Niederlage in der Gruppenphase. Nur in den beiden Duellen gegen Schendlingen musste Satteins zwei Gegentreffer einstecken. Die Mannschaft von Trainerin Martina Plörer und den Spielerinnen Irem Keles, Naomi Jenni, Nora Lang, Ecrin Iramil, Giuliana Wehinger, Catalina Dohr, Anna Bernat, Helena Goldmann, Sarina Nouri, Khatema Sorgol wiederholte somit ihren Vorjahressieg und ist in Vorarlberg die Nummer eins im Hallenfußball. VN-TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Satteins
  • SMS Satteins krönt sich zum alten und neuen Champion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen