AA

SMS Rankweil West kämpft gegen Bregenz um Landestitel

©Privat
Im Basketball-Finale der Mädchen kommt es einmal mehr zum Duell zwischen den Sportmittelschulen aus Rankweil und Bregenz-Schendlingen.

Das Landesfinale des UNIQA-Basketball-Schulcups findet auch in diesem Jahr, fast schon traditionell, in der Feldkircher Reichenfeldhalle statt. Neben den etablierten Teams der Sportmittelschulen aus Bregenz und Rankweil, spielt heuer ein Überraschungsteam um den Titel mit.

Das Finale der Burschen wird in diesem Jahr zu einem Bregenzer Stadtderby. Während sich das von Oliver Dünser betreute Team der Sportmittelschule Schendlingen zum vierten Mal in Folge für das Finale qualifizierte, steht mit dem Gymnasium Gallusstraße etwas überraschend ein Neuling im Endspiel. Die Mannschaft von Christian Jandorek gilt jedoch nicht unbedingt als Außenseiter, wusste sie doch in der Vorrunde mit ihrer athletischen Spielweise und großem Einsatz zu überzeugen.

Im Finale der Mädchen kommt es einmal mehr zum Duell zwischen den Sportmittelschulen aus Rankweil und Bregenz-Schendlingen. Die beiden Teams konnten sich in der Vorrunde durch Siege gegen die Sportmittelschule Wolfurt und das Gymnasium Gallusstraße für das Endspiel qualifizieren. Die von Peter Lins betreuten Rankweiler Mädchen sind dabei in diesem Jahr leicht zu favorisieren, da sie sich im bislang einzigen direkten Duell gegen die Bregenzerinnen deutlich durchsetzen konnten.

UNIQA Basketball-Schulcup 2019/2020:

Spielort:            Reichefeldhalle Feldkirch

Datum:              13.3.2020

Zeitplan:           14:00 Uhr – Finale Mädchen

                            15:00 Uhr – Finale Burschen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • SMS Rankweil West kämpft gegen Bregenz um Landestitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen