AA

Slowakei: Geringe Beteiligung bei Wahl

Bei der Präsidentenwahl in der Slowakei hat sich bis zum Nachmittag nur eine relativ geringe Beteiligung abgezeichnet. Ergebnistrends werden erst am Sonntag erwartet.

Da vermutlich keiner der elf Kandidaten im ersten Anlauf eine absolute Mehrheit erhält, muss eine Stichwahl in zwei Wochen die Entscheidung bringen. Gleichzeitig mit der Präsidentschaftswahl konnten die Slowaken heute in einem Referendum über die Auflösung des Parlaments entscheiden. Gültig ist es aber nur bei einer Beteiligung von 50 Prozent.

Ergebnistrends werden erst am Sonntag in der Früh erwartet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Slowakei: Geringe Beteiligung bei Wahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen