AA

Skiunfall in Bürserberg - Zeugen gesucht

Nach einem Skiunfall in Bürserberg sucht die Polizei nach Zeugen.
Nach einem Skiunfall in Bürserberg sucht die Polizei nach Zeugen. ©APA/Themenbild
Nach einem Unfall, bei dem eine Neunjährige verletzt wurde, sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Dienstag gegen 10.40 Uhr fuhr ein neunjähriges Mädchen auf den Skiern mit dem "Tschengla-Tellerlift" bergwärts. Ein unbekannter Skifahrer fuhr gleichzeitig auf der roten Piste Nr 22 talwärts und kollidierte beim Kreuzen der Lifttrasse mit dem Mädchen, wodurch beide zu Sturz kamen.

Nach einem kurzen Gespräch fuhr das Mädchen aufgrund von Verständigungsschwierigkeiten zur Talstation weiter, ohne die Personalien mit dem Unfallgegner vorher auszutauschen. Beim Zusammentreffen mit der Mutter wurden von dieser Schnittverletzungen am rechten Unterschenkel ihrer Tochter festgestellt, die im Landeskrankenhaus Bludenz genäht werden mussten. Bei dem unbekannten Skifahrer handelt es sich um einen etwa 40-jährigen Mann, der Vorarlberger Dialekt sprach und eine schwarze Hose sowie eine schwarze Jacke trug. Außerdem trug er einen Helm, eine Skibrille mit vermutlich orangefarbenem Glas und war mit rot-orange-weißen Skiern unterwegs.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bludenz in Verbindung zu setzen.

Polizeiinspektion Bludenz +43 (0) 59 133 8100

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skiunfall in Bürserberg - Zeugen gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen