Skitourengeher in Vorarlberg nach Sturz an Halswirbelsäule verletzt

Rettungshubschrauber C8 war im Einsatz
Rettungshubschrauber C8 war im Einsatz ©Google Maps, VOL.AT/Steurer
Tschagguns - Am Sonntag kam in Tschaggungs ein Skitourengeher zu Sturz. Er verletzte sich unbestimmten Grades.

Ein 28-jähriger Skitourengeher stieg am Sonntagvormttag mit seinen Tourenkiern alleine zum Öfakopf in Tschagguns auf. Im Zuge der anschließenden Abfahrt fuhr der Mann zur Mittagszeit über eine Geländekante, wobei er eine dahinter befindliche, apere Stelle übersah.

Verletzungen an Beinen und Halswirbel

Der Skitourengeher kam dabei zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades an beiden Unterschenkeln und der Halswirbelsäule. Der Verletzte wurde von den Einsatzkräften geborgen und mit dem Rettungshubschrauber “C8” ins Landeskrankenhaus Bludenz geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Skitourengeher in Vorarlberg nach Sturz an Halswirbelsäule verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen