AA

Skispringer Kraft siegt in Ruka ex aequo mit Granerud

Kraft siegte in Ruka
Kraft siegte in Ruka ©APA/Lehtikuva
Skispringer Stefan Kraft hat am Sonntag in Ruka ex aequo mit dem Norweger Halvor Egner Granerud seinen ersten Saisonsieg gefeiert.

Dritte wurde der Japaner Naoki Nakamura. Für Kraft war es der bereits 26. Weltcup-Erfolg. Der Weltmeister stieß als Halbzeit-Vierter dank eines 147-m-Fluges noch auf Platz eins vor, am Vortag war er Zweiter geworden. Auch schon beim Auftakt in Polen hatte der 29-Jährige als Dritter überzeugt.

Tschofenig auf Platz acht

Zweitbester Österreicher im abschließenden Finnland-Bewerb war Daniel Tschofenig an der achten Stelle. Die nächste Station ist ab 9. Dezember Titisee-Neustadt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Skispringer Kraft siegt in Ruka ex aequo mit Granerud
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen