AA

Skispringen: Dornbirnerin Pinkelnig mit zweitem Sieg!

Skispringen: Pinkelnig setzte Siegesserie der ÖSV-Damen fort
Skispringen: Pinkelnig setzte Siegesserie der ÖSV-Damen fort ©APA
Die österreichische Siegesserie bei den Skispringerinnen hat am Freitag in Zao in Japan eine Fortsetzung gefunden: Eva Pinkelnig holte mit Weiten von 97,5 und 95,5 Metern ihren zweiten Sieg in Folge.
Dornbirnerin Pinkelnig feiert Premieren-Sieg
Pinkelnig erneut österreichische Meisterin im Skispringen

Damit gewann Pinkelnig mit dem großen Vorsprung von 17,3 Punkten vor der Japanerin Sara Takanashi. Nur 2,4 Punkte dahinter schaffte mit Chiara Hölzl eine weitere Österreicherin den Sprung auf das Podest.

Auch Marita Kramer als Vierte und Daniela Iraschko-Stolz als Zehnte rundeten das neuerlich sehr starke ÖSV-Resultat ab. Am Samstag geht in Zao ein Teambewerb in Szene, für den die Truppe von Harald Rodlauer klarer Favorit ist, am Sonntag folgt ein zweiter Einzelbewerb.

Ergebnisse vom Skisprung-Weltcup der Damen am Freitag in Zao:

Zao: 1. Eva Pinkelnig (AUT) 232,3 Punkte (97,5/95,5 m) - 2. Sara Takanashi (JPN) 215,0 (92,5/91,5) - 3. Chiara Hölzl (AUT) 212,6 (90,5/92,5) - 4. Marita Kramer (AUT) 205,7 (88/94,5) - 5. Maren Lundby (NOR) 201,6 (86/92) - 6. Nika Kriznar (SLO) 201,4 (90,5/88). Weiter: 10. Daniela Iraschko-Stolz 188,9 (88,5/84,5) - 17. Jacqueline Seifriedsberger 169,7 (86/81,5) - 25. Lisa Eder (alle AUT) 159,1 (78,5/86)

Weltcup-Gesamt: (6 von 21 Bewerbe): 1. Lundby 450 Punkte - 2. Pinkelnig 409 - 3. Hölzl 390 - 4. Takanashi 314 - 5. Kramer 253. Weiter: 8. Iraschko-Stolz 195 - 12. Seifriedsberger 122

Nationencup: 1. Österreich 1.396 - 2. Japan 701 - 3. Norwegen 690

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Skispringen: Dornbirnerin Pinkelnig mit zweitem Sieg!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen