Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ski/Golf-Day: Vonbank wiederholte Vorjahressieg

©Privat
Der Brazer Michael Vonbank konnte bei der siebenten Auflage seinen Vorjahressieg wiederholen, Zweiter wurde erneute der Rankweiler Philipp Kopf, der Abstand war diesmal aber deutlich knapper als im Vorjahr. Bei den Damen siegte die Schweizerin Franziska Haldemann denkbar knapp vor der Hohenemserin Julia Jäger.

Der in Laterns durchgeführte Riesentorlauf ging an den ehemaligen Schweizer Weltcupfahrer Ivan Eggenberger, der um 0,08 Sekunden vor dem späteren Gesamtsieger Michael Vonbank gewann. Philipp Kopf als Dritter lag um 1,54 Sekunden zurück. Bei den Damen legte Freanziska Haldemann mit Laufbestzeit den Grundstock zum späteren Sieg, die zweitbeste Zeit fuhr die frühere Weltcupabfahrerin Ingrid Gfölner-Gutzwiller.

Die Neun-Loch-Runde im Golfpark Montfort in Rankweil brachte im Klassement dann noch einige Änderungen. Die besten Golfspieler waren Lucas Hepberger (Nenzing) und Clemens Bickel (Braz), die beide eine Runde mit eins über paar absolvierten. Für Hepberger reichte das letztlich zu Platz vier ni der Gesamtwertung, Bickel klassierte sich ian der zwölften Stelle. An der Spitze verlor Skisieger Eggenberger gegenüber Vonbank drei  und gegen Philipp Kopf vier Schläge, damit holte sich Vonbank den Titel mit 0,48 Punkten Vorsprung auf Kopf, Eggenberger lag am Ende 1,92 Punkte zurück.

Bei den Damen holte die beste Golferin Julia Jäger gegenüber Haldemann sieben Schläge auf (36:43), am Ende fehlten der Hohenemserin 0,08 Punkte auf den Sieg. Den dritten Platz sicherte sich Kristina Kopf mit einem Rückstand von 1,86 Punkten auf die Siegerin.

Michael Vonbank stand logischerweise auch bei den Herren I auf dem Siegespodest ganz oben. Ivan Eggenberger holte sich den Sieger bei den Herren II, Roland Zünd gewann die Klasser Herren III, Ruedi Fischer war bei den Herren IV erfolgreich.

Julia Jäger siegte bei den Damen I und Franziska Haldemann bei den Damen II, Ingrid Gfölner Gutzwiller holte sich die Klasse Damen III.

Große Sieger der Veranstaltung waren vor allem aber die Nachwuchssportler des SK Rankweil und des GC Montfort-Rankweil, zudem unterstützen die Veranstalter auch einen jungen behinderten Rankweiler Burschen, für den ein namhafter Betrag zur Durchführung einer notwendigen Therapie eingespielt wurde.

 

Ergebnisse:

Herren Gesamt

  1. Michael Vonbank (Bludenz-Braz) 44,06 Sekunden/39 Schläge/83,06 Gesamt 2. Philipp Kopf (Montfort-Rankweil) 45,52/38 (83,52) 3. Ivan Eggenberger (Brand) 43,98/42/85,98

 

Herren I

  1. Michael Vonbank (Bludenz-Braz) 44,06/39 /83,06 2. Philipp Kopf (Montfort-Rankweil) 45,52/38/83,52 3. Lukas Hepberger (Montfort-Rankweil) 50,00/36/86,00

 

Herren II

  1. Ivan Eggenberger (Brand) 43,98/53/85,98 2. Ralph Polligkeit (Bad Ragaz) 49,70/37/86,70 3. Thomas Rhomberg (Lindau) 50,31/38/88,31

 

Herren III

  1. Roland Zünd (Montfort-Rankweil) 54,30/3892,30 2. Klaus Drexel (Montfort-Rankweil) 50,89/43/93,89 3. Thomas Rotheneder (Montfort-Rankweil) 49,46/45/94,46

 

Herren IV

  1. Ruedi Fischer (Lenzerheide) 52,15/45/97,15 2. Albert Moosbrugger (Montfort-Rankweil) 51,28/46/97,28 3. Walter-Heinz Rhomberg (Montfort-Rankweil) 59,03/49/106,03

 

Damen Gesamt

  1. Franziska Haldemann (Waldkirch) 49,25/43/92,25 2. Julia Jäger (Montfort-Rankweil) 56,33/36/92,33 3. Kristina Kopf (Montfort-Rankweil) 53,11/41/94,11

 

Damen I

  1. Julia Jäger (Montfort-Rankweil) 56,33/36/92,33 2. Kristina Kopf (Montfort-Rankweil) 53,11/41/94,11

 

Damen II

  1. Franziska Haldemann (Waldkirch) 49,25/43/92,25 2. Regine Bolter (Montfort-Rankweil) 60,57/43/103,57 3. Mirjam Drexel (Montfort-Rankweil) 53,58/51/104,58

 

Damen III

  1. Ingrid Gfölner-Gutzwiler (Bludenz-Braz) 51,02/46/97,02 2. Andrea Fischer (Montfort-Rankweil) 58,89/52/110,89 3. Reingard Fink (Montfort-Rankweil) 63,53/48/111,53
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Ski/Golf-Day: Vonbank wiederholte Vorjahressieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen