AA

Skigebiet Bödele mit eingeschränktem Pistenangebot wieder geöffnet

Im Skigebiet Bödele ist der Winter zurück.
Im Skigebiet Bödele ist der Winter zurück.
Schwarzenberg. Nach einer wetterbedingten Zwangspause ist der Winter ins Skigebiet Bödele zurückgekehrt und lockt zum Ferienende mit bestens präparierten Naturschneepisten und familienfreundlichen  Rahmenbedingungen.

Es muss nicht immer das größte Skigebiet sein. Besonders Familien schätzen das übersichtliche Skigebiet am Bödele. Sieben von insgesamt zehn Liftanlagen sind aktuell in Betrieb und Garant für Skivergnügen für Groß und Klein.

Flexible Preisgestaltung

Während die traditionellen Punktekarten einzelne Genussstunden ermöglichen, entlastet die Familienkarte die Geldbörse. Das Bödele bietet Ticketvariationen für viele Bedürfnisse und unterschiedliche Ansprüche.

Entspannte Anreise – Bödele macht mobil

Dank “Park & Ride” ist es möglich, direkt im Skigebiet aus und sofort auf der Piste wieder einzusteigen. Wer in der Dornbirner Stadtgarage parkt, kann von dort entspannt mit dem Bus ans Bödele fahren. Beim Kauf eines Skitickets kann an der Liftkassa das Stadtgarageneinfahrtsticket kostenlos gegen ein Ausfahrtsticket umgetauscht werden.

Fakten zu “Park & Ride”

– Parken in der Stadtgarage und mit dem Bus aufs Bödele
– gilt sieben Tage die Woche
– Rückerstattung der Parkgebühren
– bequem und stressfrei ins Schigebiet
– mit dem Dornbirn++ Ticket ist die Fahrt schon inkludiert

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzenberg
  • Skigebiet Bödele mit eingeschränktem Pistenangebot wieder geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen