AA

Skifahrer stürzte 20 Meter über Pistenrand ab

Der Verletzte wurde mit dem Helikopter in ein Sanatorium in Schruns geflogen.
Der Verletzte wurde mit dem Helikopter in ein Sanatorium in Schruns geflogen. ©meznar-media.com
Schruns - Ein 67-jähriger Skifahrer aus der Schweiz ist am Montagnachmittag im Skigebiet von Schruns rund 20 Meter über eine steile Böschung abgestürzt.

Der Skiunfall ereignete sich kurz vor 15.30 Uhr bei der Talstation des Sennigrat-Sessellifts. Der 67-Jährige aus Adligenswil im Kanton Luzern war die rote Piste “1a” abgefahren und schwang bei einer Talstation ab, geriet dabei aber über den Pistenrand, berichtet die Polizei.

Er blieb mit Gesichtsverletzungen liegen und wurde nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Helikopter in ein Sanatorium in Schruns geflogen.

(APA; VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Skifahrer stürzte 20 Meter über Pistenrand ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen