AA

Skifahren in Afghanistan

In Bamiyan haben sich 80 Teilnehmer zum jährlichen Skirennen getroffen.
In Bamiyan haben sich 80 Teilnehmer zum jährlichen Skirennen getroffen. ©Reuters
In Bamiyan haben sich 80 Teilnehmer zum jährlichen Skirennen getroffen.

Bamiyan in Afghanistan wurde 2001 durch die Zerstörung der berühmten Buddhafiguren bekannt.

17 Jahre später kommen wieder Skifahrer in die Region. Das jährliche Skirennen fand hier bereits zum achten Mal statt. 80 Teilnehmer – darunter 25 aus der Region – kämpften um die 200 Dollar Preisgeld für den Sieger.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Skifahren in Afghanistan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen