AA

Ski Nordisch: Seifriedsberger holte WM-Bronze

Nach Silber bei den Herren holt Seifriedsberger die zweite Medaille des Tages für Österreich.
Nach Silber bei den Herren holt Seifriedsberger die zweite Medaille des Tages für Österreich. ©EPA
Jacqueline Seifriedsberger hat am Freitag im Einzelbewerb der Skispringerinnen bei den Nordischen Weltmeisterschaften im Val di Fiemme die Bronzemedaille gewonnen.
Resultat: Skispringen der Damen

Nur wenige Stunden nach Silber durch Mario Stecher in der Nordischen Kombination schaffte die 22-jährige Oberösterreicherin mit Sprüngen auf 104 und 98,5 m das zweite Edelmetall. Gold ging an die US-Amerikanerin Sarah Hendrickson vor der Japanerin Sara Takanashi.

Titelverteidigerin Daniela Iraschko durfte sich nach einer Knieverletzung nur als Zuschauerin in Predazzo mit ihrer Kollegin mitfreuen.

Die 15-jährige Chiara Hölzl erreichte bei ihrem WM-Debüt als jüngste ÖSV-Nordische bei einer WM überhaupt den guten neunten Platz. Katharina Keil hatte den zweiten Durchgang als 36. verpasst. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Ski Nordisch: Seifriedsberger holte WM-Bronze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen