AA

Ski-Club Arlberg Freestyle-Camp

St.Anton - Die Konkurrenz schläft nicht, deswegen heißt es auch im Sommer für das Newschool-Team des Ski-Club Arlberg trainieren, trainieren, trainieren.

Und die Rechnung scheint aufzugehen. Die rund 30 Newschool-Mitglieder konnten in der letzten Wintersaison bereits erste Erfolge heimfahren und besonders Newcomer Andreas Gohl kann in der internationalen Freestyle-Szene mitmischen.

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet der Ski-Club Arlberg für das SCA-Newschool Team das Sommer Freestyle-Camp am Attersee in Oberösterreich. 17 Jugendliche aus St. Anton ließen sich dieses Highlight nicht entgehen und bereiteten sich beim 4-tägigen Camp am Attersee mit Wassertraining auf dem Sprungbrett, Wasserski, Tubing und Trampolinspringen auf die kommende Wintersaison vor.

„Im Vordergrund des Camps steht sicherlich Spaß. Wir wollen die Kids auf eine gute Wintersaison vorbereiten und was hier Vordergründig eine Rolle spielt ist die Gemeinschaft im Trainingsteam. Bei einem Contest ist aber sicherlich jeder auf sich alleine gestellt. Gleichgewichts-, Koordinationsübungen im Wasser und das Üben von schweren Tricks am Trampolin sind wesentliche Bestandteile eines professionellen Trainings. Im Namen aller Kinder ein herzliches Dankschön, an alle Sponsoren und Gönner des Ski-Club Arlberg, die diesen Trip ermöglichen“, so Trainer Christoph Wolf.

Quelle: 
Aussendung Ski-Club Arlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • St. Anton
  • Ski-Club Arlberg Freestyle-Camp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen