AA

Ski alpin: Schneider tritt zurück

Tanja Schneider hat am Samstag offiziell ihr Karriere-Ende bekannt gegeben. Die 30-jährige Osttirolerin beendet damit nach zwölf Jahren im alpinen Ski-Weltcup ihre Laufbahn.

Allerdings hätte die leichtgewichtige Speed-Spezialistin, die insgesamt vier Weltcup-Podestplätze heraus gefahren hat, nach dem Verlust ihrer ÖSV-Kaderzugehörigkeit ohnehin auf Eigenkosten um ihre Rückkehr in den Weltcup kämpfen müssen. „Das wäre nicht mehr dafür gestanden“, sagte Schneider, die den Entschluss nach einem Bali-Traumurlaub auf dem Urlaubsschiff „Moana“ – gemeinsam mit ihren ÖSV-Kollegen Elisabeth Görgl und Snowboard-Weltmeister Sigi Grabner – gefällt hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Ski alpin: Schneider tritt zurück
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.