Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SKC Bergfalken Koblach vor der BL-Heimpremiere

Der SKC Bergfalken Koblach spielt in dieser Saison wieder erstklassig.
Der SKC Bergfalken Koblach spielt in dieser Saison wieder erstklassig. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Koblach. Nach dem Meistertitel in der 2. Bundesliga West und dem ersten Platz im Relegations-Aufstiegsturnier spielt der SKC Bergfalken Koblach in der kommenden Saison wieder erstklassig. Zur BL-Heimpremiere kommt am Samstag, 7. September, 14 Uhr, Kegelsportcenter Koblach das Team aus St. Pölten.

Vorarlberg ist in der kommenden Saison mit dem SKC Bergfalken Koblach wieder erstklassig. Nach dem freiwilligen Abstieg vor zwei Jahren gelang den Koblachern wieder die Rückkehr in die oberste Spielklasse Österreichs. Die Kegler aus der Kummenberggemeinde müssen aber auf Stefan Rindlisbacher (zurück nach Bern) verzichten. Für Koblach ist der Klassenerhalt das oberste Ziel. 

1. Bundesliga, 1. Spieltag: SKC Bergfalken Koblach – BSV St. Pölten, 14 Uhr, Kegelsportcenter, Samstag, 7. September

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • SKC Bergfalken Koblach vor der BL-Heimpremiere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen