AA

Skandal um nackte Casting-Kandidatin

Eine alkoholisierte Jurorin und eine Kandidatin ohne jedes Talent, die wegen Nackfotos im Web eine Runde weiterkommt, sorgen bei "American Idol" für Aufregung.

Da war zum Beispiel die Jurorin Paula Abdul, die sichtbar betrunken ihres Amtes waltete. Natürlich folgten danach die Dementis: Nicht betrunken war sie, sondern erschöpft und überarbeitet.

Dann wurde plötzlich Antonella Barba, eine 20-jährige Kandidatin aus New Jersey, zum häufigsten Suchmaschinen-Begriff auf dem Internet. Der Grund? Sie haben es geahnt: Nacktfotos. Sogar Britney Spears – immerhin eines der meistgesuchten Individuen aller Zeiten im Web – mit ihrem rasiertem Kopf und einem medial begleiteten Absturz vermochte weniger zu interessieren als eine kurvige Castingshow-Teilnehmerin. Die Welt wollte die Antonella-Fotos: Antonella beim feiern. Antonella oben ohne. Antonella auf dem Klo. Antonella beim Sex … “Nein, bin ich nicht”, so sagte sie zu Letzterem. “Doch, sie ist es”, sagen Millionen Web-User.

Und siehe da: Antonella wurde trotz einer miserablen Gesangsleistung letzte Woche eine Runde weiter gewählt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Skandal um nackte Casting-Kandidatin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen