Skandal-Rapper Bushido vor Gericht

©AP
Der Berliner Skandal-Rapper Bushido muss sich ab heute wegen Plagiats-Verdacht vor dem Land­gericht Hamburg verantworten. [Videos im Beitrag]

Die französische Band Dark Sanctuary und deren Plattenfirma werfen ihm vor, unerlaubt Teile ihrer Lieder verwendet zu habe, sagte eine Gerichtssprecherin. Sie klagen auf Unterlassung, die Offenlegung von Verkaufszahlen und Schadenersatz. Außer Bushido gehören auch sein Label ersguterjunge und seine frühere Plattenfirma Universal Music Deutschland zu den Beschuldigten in dem Zivilprozess.

Bushido und Oliver Pocher machen Hip Hop:

Bushido in seinem Video “Ching Ching”:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Skandal-Rapper Bushido vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen