AA

SK Meiningen sportlich top und bald infrastrukturell

Herbstmeister Meiningen
Herbstmeister Meiningen ©Thomas Knobel
Meiningen. Sportlich läuft es in Meiningen äußerst positiv. „Es ist zweifelsohne unser erfolgreichstes Jahr in der langen Vereinsgeschichte“, freut sich Meiningen-Obmann Gerhard Effinger über die zwei Highlights. Zum einen gewann man im Megajahr völlig überraschend den inoffiziellen Vorarlberger Hallentitel in Wolfurt und vor kurzem wurde die erste Kampfmannschaft unter Langzeit-Spielertrainer Enes Cavkic Herbstmeister der Landesliga.

Diese zwei riesigen Triumphe werden in die Geschichte mit Sicherheit eingehen. Buchstäblich in letzter Sekunde wurde Meiningen Träger der Halbzeitkrone, dank einem 2:0-Heimsieg über Admira Dornbirn. Dank dem besseren Torverhältnis gegenüber dem Langzeitführenden Alberschwende überwintert Meiningen auf Platz eins, aber neben den Wäldern sind mit Hatlerdorf, Lochau und Brederis gleich mehrere Vereine in Lauerstellung.

„Die Infrastruktur ist in die Jahre gekommen, es sollte was passieren“, so Effinger. Im Herbst 2010 soll in Meiningen eine komplett neue Sportstätte entstehen. In den nächsten Wochen und Monaten wird die Gemeinde Meiningen über einen möglichen Baubeginn entscheiden. Wie immer gibt es auch hier wieder eine Gruppe von „Nicht-Befürwortern“.

Effinger weiß natürlich auch das ein Aufstieg in die Vorarlbergliga sehr verlockend heuer wäre. Mit Mäder, Koblach, Röthis und den vielleicht zwei Absteigern aus der Westliga Rankweil und Feldkirch gäbe es dann fünf packende Nachbarschaftsderbys. „Die gesamte Mannschaft selbst hat es sich zum Ziel gesetzt, den Meistertitel nach Meiningen zu holen.“ Meiningen ist neun Pflichtspiele in Serie unbesiegt und insgesamt zehn Heimpartien in Folge ohne Niederlage.

Thomas Knobel   

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Meiningen
  • SK Meiningen sportlich top und bald infrastrukturell
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen