Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SK Brederis zog eine zufriedene Bilanz

Der Aufstieg in die Landesliga stand beim Bericht von Obmann Thomas Strele natürlich im Mittelpunkt.
Der Aufstieg in die Landesliga stand beim Bericht von Obmann Thomas Strele natürlich im Mittelpunkt. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Brederis. Bei der 57. Jahreshauptversammlung beim SK Brederis wurden neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Als neuer Schriftführer wurde Daniel Curman gewählt. Auch in der sportlichen Leitung hat es einen Wechsel gegeben. Christian Maissen führt neu das Amt aus, Philipp Preiml bleibt allerdings als Beirat im vierzehnköpfigen Vorstand des SK Brederis. Zusätzlich zum bisherigen Vorstandsteam kommt Andrea Stoss als Personalleiterin der Kantine hinzu. Die Berichte des Obmannes Thomas Strele oder auch von den Nachwuchsleitern Dietmar Widemschek und Michael Maissen fielen erfreulich aus.

Die beiden Vorstandsmitglieder Bettina Leeb und Evi Schroller sind nach dreijähriger Funktion zurückgetreten. Grußworte und Glückwünsche überbrachten Helmut Jenny (Gemeinde), Robert Griesebner (VFV), Ehrenobmann Norbert Hauser und RW Rankweil-Obmann Ulli Bischoff.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SK Brederis zog eine zufriedene Bilanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen