AA

SK Brederis: 0:1-Heimniederlage im letzten Spiel

Der Hella Dornbirner SV war beim letzten Heimspiel zu Gast im Römerstadion. Für Spannung war gesorgt, bestand doch auch noch für die 1. Mannschaft des SK Brederis die theoretische Chance, in die Vorarlbergliga aufzusteigen.

Der DSV konnte Meister werden, ebenso aber auf einen Nichtaufstiegsplatz zurückfallen. Entsprechend nervös spielten beide Mannschaften über weite Strecken des Spiels. Bald war klar, dass diejenige Mannschaft gewinnen würde, die das erste Tor erzielt. So war es dann auch in der 63. Minute als Goalgetter Akyildiz Sevket  den DSV zum Sieger und Meister schoss. 

Des SK Brederis probierte dann krampfhaft, wenigstens das Spiel nicht als Verlierer zu verlassen, aber der Ausgleich gelang nicht mehr. Mit dieser Niederlage beendete die Mannschaft die Meisterschaft auf dem 6. Endrang. Der GEWA-Bau SK Brederis gratuliert dem Hella DSV und dem Nachbarn SK Meiningen zum Aufstieg in die Vorarlbergliga. Die IB-Mannschaft beendete die Saison mit einer 1:3 Heimniederlage gegen den SC Röthis und wird im nächsten Jahr in der 5. Landesklasse spielen. Auch im Nachwuchs endete die Meisterschaft, wo während dem laufenden Jahr hervorragende Leistungen gezeigt wurden.

Die Ergebnisse der letzten Runde und Endstände der jeweiligen Mannschaften:

SK Brederis I                                     :              Hella DSV I                         0:1          6. Endrang Landesliga

SK Brederis IB                                   :              SC Röthis IB                       1:3          11. Endrang 4. Landesklasse

FC Alberschwende U17                :              SK Brederis U17               14:0       5. Endrang

SV Satteins U14                               :              SK Brederis U14               5:2          2. Endrang

SK Brederis U12                               :              SC Tisis U12                        2:1          3. Endrang

FC Mäder U10A                               :              SK Brederis U10A            1:4          6. Endrang

FC Mäder U10B                               :              SK Brederis U10B            6:4          8. Endrang

FC Lorüns                                           :              SK Brederis AH 2:2

Das U7-Team des SK Brederis  spielt am Sonntag von 09.00 – 12.00 Uhr beim Abschlussturnier in Nenzing. Unsere beiden U10 Mannschaften ebenfalls am Sonntag von 09.00 – 11.30 Uhr in Rankweil das Abschlussturnier. Beide Mannschaften würden sehr über eine rege Unterstützung freuen. (Quelle: SK Brederis)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • SK Brederis: 0:1-Heimniederlage im letzten Spiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen