Sitzung der Gemeindevertretung am 14. September

Die nächste Sitzung der Gemeindevertretung Schruns wird am Mittwoch, dem 14. September im Haus des Gastes stattfinden (Bild: Schruns am 11. August 2011).
Die nächste Sitzung der Gemeindevertretung Schruns wird am Mittwoch, dem 14. September im Haus des Gastes stattfinden (Bild: Schruns am 11. August 2011). ©Gerhard Scopoli

Schruns. Am Mittwoch, dem 14. September um 20:15 Uhr wird im “Raum Montafon”
im ersten Obergeschoss des Haus des Gastes die 14. öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Schruns stattfinden.

TAGESORDNUNG

01) Mitteilungen des Vorsitzenden, Bgm. Karl Hueber

02) Vorlage einer Ankunfts- und Nächtigungsanalyse und Erläuterung durch den Geschäftsführer der STT, Manuel Bitschnau

03) Änderung der Gästetaxordnung im Hinblick auf eine Vereinheitlichung im Montafon mit Wirkung zum 1. Dezember 2011

04) Beschluss Entwurf Bebauungsplan “Teilbebauungsplan Ortszentrum 2 Alpina Areal”

05) Grundtausch betreffend GST-NR 1052/4 (Schuchter/Neuhauser) und 1102 (Marktgemeinde Schruns)

06) Vertrag über die ärztliche Versorgung an Wochentagen

7) Dipl.-Ing. Guntram Jäger, Tschagguns, und Dipl.-Ing. Manfred Jäger, Schruns, Ansuchen um Einräumung eines Dienstbarkeitsrechtes des Gehens und Fahrens über GST-NR 908 (Marktgemeinde Schruns) zugunsten der Anrainerliegenschaften DI Guntram Jäger und DI Manfred Jäger

08) Vereinbarung über die Öffnung einer Mountainbike-Route mit der Güterweggenossenschaft Kropfen – Kapell

09) Silvretta Montafon, Leistung eines gedeckelten Gemeindebeitrages in Höhe von EUR 1,7 Mio. zu den Investitionen, zu bezahlen jeweils nach Inbetriebnahme der angeführten Investitionsprojekte wie folgt:

5 % von EUR 1,7 Mio. für den Bau der Verbindungsbahn

5 % von EUR 1,7 Mio. für den Bau der Hochalpilabahn

35 % von EUR 1,7 Mio. für den Bau einer Kapell- bzw. Seebliga-Kreuzjochverbindung

15 % von EUR 1,7 Mio. für den Bau einer Beschneiungsanlage ins Tal nach Schruns

40 % von EUR 1,7 Mio. für die Erneuerung der Hochjoch-Kapell-Bahn

10) Beitritt zum in Gründung befindlichen Verein “Offene Jugendarbeit Montafon”
und Entsendung eines Vertreters in der Mitgliederversammlung

11) Sicherheitszentrum auf dem “Lahmeyer-Areal” (GST-NR 970, 971, .1129,
.1130 und .1131) gemäß 12. öffentlicher Gemeindevertretungssitzung vom 15. Juni
2011 (Antrag gem. § 41 Abs. 2 GG von Mandataren von “Metnand för Schru”):

1. Information über die Verhandlungsergebnisse mit Löwenhotel und Vogewosi durch den Bürgermeister Karl Hueber

2. Beschlussfassung über die weitere Vorgehensweise

12) Hallenbad und “aqi” Hotel (Antrag gemäß § 41 Abs. 2 GG von Mandataren von “Metnand för Schru”):

1. Information über die aktuelle Situation mit List und TUI durch den Bürgermeister Karl Hueber

2. Vorstellung eines Alternativprojekts bei Ausstieg der TUI

3. Beschlussfassung über weitere Vorgehensweise

13) Die Marktgemeinde Schruns führt zum Thema Museumsneubau im Ortszentrum von Schruns eine Volksabstimmung durch (Antrag gemäß § 41 Abs. 2 GG von Mandataren der Schrunser Volkspartei und Parteifreie):

Fragestellung: “Soll die Marktgemeinde Schruns die Rahmenbedingungen für den Museumsneubau nach dem vorliegenden Konzept im Ortszentrum von Schruns schaffen und das Projekt aktiv weiterverfolgen?”

14) Allfälliges

Silvrettastraße 6,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Sitzung der Gemeindevertretung am 14. September
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen