AA

Simpsons prophezeiten Trump-Sieg schon 2000

Die Simpsons prophezeiten schon 2000 die Wahl-Sieg von Donald Trump.
Die Simpsons prophezeiten schon 2000 die Wahl-Sieg von Donald Trump. ©AP
Donald Trump kämpft derzeit mit allen Mitteln das Weiße Haus und das US-Präsidentenamt für die nächsten vier Jahre. Auch bei den Simpsons war Präsident Trump schon Thema - allerdings schon vor 16 Jahren.

In der Episode “Bart to the Future” von 2000 reiste Bart Simpson in die Zukunft und besuchte Schwester Lisa im Weißen Haus. Diese hatte nämlich mittlerweile das US-Präsidentenamt inne. Ihr Vorgänger war Donald Trump, der das Land auch gleich in den finanziellen Ruin trieb (Szene im Video ab 0:30).

Die Erwähnung dieser Eventualität war aber auch 2000 nicht ganz abwegig. Bereits 1999 stieg Donald Trump schon einmal ins Rennen um die Präsidentschaft ein. Damals hatte er sich für die Nominierung als Kandidat der Reform Party beworben. Seine Kampagne beendete er aber schon einen Monat vor “Bart To The Future” ausgestrahlt wurde. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Simpsons prophezeiten Trump-Sieg schon 2000
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen