AA

Silvester in Rio de Janeiro

Mehr als zwei Millionen Menschen haben die brasilianischen Behörden zur Silvesterparty an der Copacabana erwartet. Die Stadtverwaltung von Rio de Janeiro wollte 15 Tonnen Feuerwerkskörper in die Luft schießen.

Das Spektakel werde dennoch nur 15 Minuten dauern, sagte Leonardo Santana vom Amt für Tourismus.

Bis zum Freitag waren bereits 50.000 ausländische Gäste in Rio eingetroffen, um das Spektakel an dem weltberühmten Strand mitzuerleben. DJs, Sambagruppen und anderen Künstler wollten bis zum Neujahrsmorgen für Stimmung sorgen. Um das Spektakel zu sichern, installierte die Polizei 17 Wachtürme an dem fünf Kilometer langen Strand.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Silvester in Rio de Janeiro
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen