AA

Silbertaler Sagenspiele starten am Wochenende

Schruns/Silbertal. Am kommenden Wochenende feiern die Silbertaler Sagenspiele die Premiere des Stücks "Pfeifer Huisele". Über 60 Mitwirkende sind vom 27. Juni bis Ende August im Einsatz und hoffen auf erfolgreiche und vielbesuchte Theateraufführungen.

Mit großem Aufwand wird das sehr bewegende Stück von einer der wohl bekanntesten Sagenfiguren der Alpen, nämlich „Pfeifer Huisele“, im Bann des Bösen gespielt.

Dass Pfeifer Huisele, um den sich eine Vielzahl von Sagen ranken, im 17. Jahrhundert wirklich gelebt hat, zeigt im Rückblick in die damalige Zeit von einer großen Dramatik. Als Kind armer Bauersleute, wuchs er in Elend und Not auf, stahl schon als Kind, war ein nichtsnutziger, fluchender Knabe, der früh den Teufel im Munde führte, später dann ein arbeitsscheuer, dem Trunke nicht abholder Bauernknecht, dabei schlau und nicht unwitzig. Weil er alles in allem einfach ein origineller, manchmal helfender, aber auch boshafter Herumtreiber war, ist es kein Wunder, dass diese unangepasste Erscheinung zwangsläufig zwischen die Mühlsteine der Borniertheit und Grausamkeit der damaligen Zeit geraten ist.

Termine:
27.06., 17./24./25.07., 07./14./15./21./22./28.08.09

Preise:
Abendkassa: EUR 22,00 pro Person
Vorverkauf: EUR 20,00 pro Person
Kartenbestellungen beim Tourismusbüro Silbertal, Tel. +43 (0)5556 74112, info@silbertal.at, www.freilichtspiele.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Silbertaler Sagenspiele starten am Wochenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen