AA

Silbermedaille für Olaf Pollack

Erfolg für Volksbank-Profi Olaf Pollack und Partner Roger Kluge bei der Bahn-WM in Manchester. Das deutsche Duo erobert mit sechs Zählern Rückstand auf die Briten Cavendish und Wiggins die WM-Silbermedaille im Madison.

Bronze nach 200 Runden (50 km) bzw. 10 Sprintwertungen geht an Michael Morkov und Alex Rasmussen (Den/11).

Volksbank-Manager Thomas Kofler gratuliert. “Olaf hat für diese Bahn-WM hart gearbeitet. Das ist der Lohn für seine kompromisslose Vorbereitung und ich bin froh, dass er seine Freiheiten innerhalb des Teams in Silber ummünzen und damit rechtfertigen konnte. Jetzt gilt die volle Konzentration wieder der Straße.”

Pollack: “Unglaublich, das wir bei diesem Chaosrennen noch Zweite geworden sind. Schnell (56,218 km/h, Anm.) und undurchsichtig bis zum Schluss. Der pure Wahnsinn. Oder wie die Engländer sagen: ‘It’s amazing’.” Ab Dienstag (1. April) startet Pollack mit Team Volksbank bei den “Drei Tagen von De Panne” in Belgien. “Danach mache ich zehn Tage Pause, ehe der Neuaufbau für Tour de Suisse und Österreich-Rundfahrt beginnt”, so der Cottbuser.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Silbermedaille für Olaf Pollack
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen