AA

Silber und Bronze für Schülerläufer

Deutlich gesteigert haben sich Vorarlbergs Schüler­läufer nach der "Nullnummer" im Super-G bei den Österreichischen Meisterschaften in Fieberbrunn.

Diesmal gab es durch Sabine Rederer (Bronze) und Daniel Meier (Silber) in der Schülerklasse II im Riesentorlauf gleich zwei Medaillen.

„Wir haben versucht, die Fehler vom Donnerstag auszumerzen, das ist zum großen Teil gelungen. Außerdem haben unserer Läufer – auch abseits der Medaillen – gezeigt, dass in jeder Klasse ein Vorarlberger auf das Podest fahren kann“, bilanzierte VSV-Schülertrainer Alexander Berthold am Freitag schon deutlich positiver.

Neben den beiden Medaillengewinnern setzten sich Matthias Graf mit einem vierten, Elias Fischer (beide Schüler I) mit einem fünften und Ariane Rädler (Schülerinnen I) mit einem sechsten Platz ausgezeichnet in Szene. Räder verpasste im knappsten aller Rennen die Goldmedaille um gerade 0,4 Sekunden.

Die Meisterschaften werden am Samstag mit dem Slalom beendet.

Die Ergebnislisten werden in Kürze unter www.skiclub-fieberbrunn.at verfügbar sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Silber und Bronze für Schülerläufer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen