AA

Signal kaputt: Neun Tote an Bahnübergang in Hanoi

Ein Signalausfall an einem Bahnübergang hat in Vietnam neun Menschen das Leben gekostet. Ein Zug erfasste an dem Bahnübergang in einem Vorort von Hanoi am Sonntag einen Reisebus und schleuderte ihn zur Seite. Dabei wurde ein Mopedfahrer getroffen und getötet. Auch acht Businsassen starben, 20 weitere wurden zum Teil schwer verletzt, so die Polizei am Montag. In dem Bus waren 29 Menschen gewesen.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Signal kaputt: Neun Tote an Bahnübergang in Hanoi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen