Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Siegreiche U-10 beim 3.Forstner SEEHALLENCUP in Hard am 06.01.2016“

Turniersieg in Hard
Turniersieg in Hard ©ANC
 Das neue Jahr 2016 könnte für den U-10 Nachwuchs des FC - Klostertal gar nicht besser beginnen. In der wirklich tollen Halle in Hard zeigten unsere Kids auf dem Kunstrasenteppich von Beginn an, daß man an diesem Tag nur schwer an ihnen vorbei kommen würde. 
FC-Klostertal U-10

 

Schon in der 1. Partie spürten die Bregenzer Kinder dass man auch im Klostertal gelernt hat Tore zu schießen, 3:0 war ein Bombenstart in dieses Turnier. Die überschwängliche Euphorie konnte im 2. Spiel trotz drückender Überlegenheit gegen den SC-Tisis nicht in einen Sieg umgemünzt werden, aber man war auch mit dem Unentschieden zufrieden. In weiterer Folge konnte man die härteste Schlacht des Tages gegen die SpG-Montafon mit 2:1 gewinnen, den SC-Austria Lustenau und den FC-Meiningen mit 2:0 hinbiegen. Somit konnte man die Gruppe B als eindeutiger Sieger (5 Spiele davon 4 Siege + 1 Unentschieden) vor der SpG-Montafon beenden.

 

Die Kids fühlten sich einfach wohl und konnten sich richtig entfalten, es war herrlich in dieser Halle zu spielen. Vor allem war es sportlich und fair geführt, tolle Schiris, keine Unsportlichkeiten, saubere Kabinen, Siegerehrung mit Stiel und einfach eine geile Atmosphäre für die Kids. Dem ist leider nicht immer so im Unterland, man erlebt da so einiges im Laufe der Zeit, aber dem Veranstalter in Hard kann man hier nur gratulieren.

 

Die erste Halbfinalpartie FC-Lauterach : SpG-Montafon endete nach dem 7-Meter schießen mit 2:3 für die SpG aus dem Montafon!! In der zweiten Partie ging der FC-K relativ schnell mit 1:0 in Führung, beherrschte das Match klar, verpasste es aber in den 7 Minuten noch den 2.Treffer nachzulegen und musste dann kurz vor Schluss, durch eine Unachtsamkeit der Hintermannschaft (schnell ausgeführter Freistoss) den Ausgleich noch hinnehmen. Im darauf folgenden 7-Meter Krimi trafen alle 5 angetretenen Klostertaler Jungs und man zog mit dem Endstand von 6:5 ins Finale ein.

 

Das reine Oberländer Finale konnten unsere Kids durch ihr gewohnt sicheres Spiel von hinten, über das sehr kräfteraubende aber druckvolle Spiel nach vorne, mit einer schnellen 1:0 Führung sicher nach Hause spielen. Danach brachen die Dämme, die Leibchen flogen und die Kinder ließen ihrer Freude freien Lauf. Sogar für die Siegerehrung ließen sich die Kids noch was Besonderes einfallen (siehe Bilder im Anhang), dieser Tag gehörte einfach ihnen.

 

1.Platz, es war einfach HERRLICH dabei zu sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Mit sportlichen Grüßen

 

FC – Klostertal

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Seehallencup Hard
  • „Siegreiche U-10 beim 3.Forstner SEEHALLENCUP in Hard am 06.01.2016“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen