AA

Sieg und Niederlage für Ländle Teams

Kikanovic mit 13 Toren
Kikanovic mit 13 Toren ©GEPA
Bregenz Handball gelingt Auswärtssieg in Graz, Meister Hard unterliegt bei den Fivers.
Graz-Bregenz 27:32
Fivers-Hard 28:21

Für die beiden Ländle-Vertreter in der Handball Liga Austria standen am heutigen Mittwoch Abend zwei schwere Auswärtsspiele auf dem Programm. Während die schlecht in die Saison gestarteten Bregenzer bei Aufsteiger Graz zu Gast waren, trat Hard bei den punktgleichen Fivers an.

Kikanovic wirft Bregenz zum Sieg

Das Duell in der Steiermark begann ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich in den ersten 30 Minuten entscheidend vom Gegner absetzen. Eines war allerdings bereits zu erkennen, Bregenz-Legionär Luka Kikanovic erwischte seinen bisher mit Abstand besten Tag im Trikot der Festspielstädter. Als beim Stand von 15:14 aus Ländle-Sicht die Seiten gewechselt wurden, hatte Kikanovic bereits sieben Treffer auf seinem Konto.

Nach Wiederbeginn gelangen Bregenz vier Treffer in Folge, nach knapp 40 Minuten lagen die Lützelberger-Schützlinge mit sieben Toren Vorsprung in Front (22:15). Graz gelang es zwar noch einmal zwischenzeitlich zu verkürzen, am Ende siegte Bregenz Handball aber doch recht souverän mit 32:27. Kikanovic erzielte an diesem Abend insgesamt 13 Treffer und war Mann des Spiels auf Bregenzer Seite.

Fivers ziehen an Hard vorbei

Für den amtierenden Meister aus Hard lief der Auftritt beim großen Rivalen in der Hollgasse nicht nach Wunsch. Zu Beginn führten die Roten Teufel zwar schnell mit 2:0, Mitte der ersten Halbzeit übernahmen die Fivers das Kommando und angeführt von Routinier Ziura erspielten sich die Gastgeber bis zum Pausenpfiff eine 14:10-Führung. Nach Wiederbeginn bauten die Wiener ihren Vorsprung dann weiter aus, Hard lag nach 45 Minuten mit sieben Treffern im Rückstand (16:23).

Diese deutliche Führung ließen sich die Fivers dann auch nicht mehr nehmen, schlussendlich siegten die Hauptstädter gegen die Roten Teufel mit 28:21. Routinier Ziura war mit neun Toren bester Scorer seiner Mannschaft, bei Hard trafen Tanaskovic und Weber jeweils vier Mal. Die Wiener ziehen mit diesen zwei Zählern an der Hrachovec-Sieben vorbei.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • Sieg und Niederlage für Ländle Teams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen