AA

Sieg und Niederlage für den VC Wolfurt

©vmh
Zwei Auswärtssiege mit dem Maximum an Punkten fast eingefahren.

Austrian Volley League 2 (AVL2)

3 Punkte von möglichen 6 Punkten in Wien gegen besser platzierte Mannschaften geschafft!!

Samstag 10. Dez. Nov 17.00 Uhr   BG/BRG Korneuburg
UNIONvolley Bisamberg - Raiffeisen VC Wolfurt 0:3 (19:25, 20:25, 16:25)
Spieldauer: 74min
Scorer: Reiter 16, Kritzinger, Rinderer, Skowronnek je 9, Winder 8, Schlittenhradt 3

Sonntag 11. Dez 11.30 Uhr   SH Brigttenau
Hotvolleys Wien -  Raiffeisen VC Wolfurt 3:0 (25:20; 25:15, 25:22)
Spieldauer: 71min
Scorer: Reiter 10, Winder 9, Kritzinger 6, Rinderer+Kempf je 5, Schlittenhardt 4, Metzler+Skrowronnek je 3

Wolfurt hat die „Challenge“ bestanden
Es bestand durchaus die Möglichkeit ohne Erfolg aus Wien heimzukehren. Aber die Winder-Truppe konnte erfolgreich reüssieren.

Gegen Bisamberg erwischten die Wolfurter einen Golden Moment. Die Gastgeber die durchaus ambitioniert ins Spiel gingen, hatten nicht den Funken einer Chance gegen groß aufspielende Vorarlberger. Während das Heimspiel noch sang und und klanglos 0:3 verloren ging, konnte das Ergebnis nun umgedreht werden. Angeführt von einem groß aufspielenden Theo Reiter spielten sich die Wölfe in einen richtigen Rausch. Einzig im zweiten Satz schien das Spiel kurz nach einem 7-Punkte Rückstand (4:11) kurz zu kippen. Aber die Gäste spielten wie in einem Tunnel und hatten bei 16:16 den Rückstand eingestellt. Danach gab es kein Halten mehr. Die Kempf-Truppe schaffte die Revanche für die 0:3 Heim-Niederlage.

Auch am Sonntag gegen die Hotvolleys waren durchaus die Chancen da. Vor allem der erste und dritte Satz gestaltete sich extrem knapp und hätten durchaus auch anders ausgehen können. Letztlich konnten die Hotvolleys in den entscheidenden Momenten die besseren Aktionen setzen und gewannen dadurch verdient – wenn auch zu hoch – das Spiel.

Auch wenn der Play-Off Zug (=Top-2 der Tabelle) fast abgefahren ist, geht das Rennen um gute Tabellenplätze im Mittelfeld dieser ausgeglichenen Liga weiter. Das Ziel ist noch wie vor in den vorderen Tabellenregionen mitzuspielen.


Tabelle

https://www.volleynet.at/2-bundesliga-herren-2022-23/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • Sieg und Niederlage für den VC Wolfurt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen