AA

Sieg für die Austria-"Fohlen"

Die Amateure der Lustenauer Austria haben schon einmal ihre Spielstärke unter Beweis gestellt. Beim Kienreich-Cup blieben die Schützlinge von Trainer Marcus Enzenebner ungeschlagen und holten sich den Turniersieg.

Für die Überraschung sorgten Altachs Amateure, die auf dem Weg ins Finale zwei Westliga-Teams besiegten und sich erst im Endspiel geschlagen geben mussten. “Wir waren die beste Mannschaft und haben verdientermaßen gewonnen”, freute sich Enzenebner. “Wir werden auch in der Westliga eine gute Figur abgeben.

Drei Klubs, ein Gedanke
“Offen miteinander reden und die Probleme gemeinsam lösen”, meinte Dornbirn-Vizepräsident Dr. Stefan Hämmerle zur neuen Kooperation zwischen den drei Regionalligaklubs FC Lustenau, VfB Hohenems und FC Dornbirn. In der neuen Saison haben alle Mitglieder und Saisonkartenbesitzer bei allen Spielen dieser drei Klubs freien Eintritt – mit Ausnahme der direkten Duelle. Gemeinsam sollen ab sofort Veranstaltungen organisiert werden, um so Fans ins Stadion zu locken. Den Anfang soll ein Nachwuchsturnier im Frühjahr 2006 machen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Sieg für die Austria-"Fohlen"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.