Sieben Spiele ohne Sieg! SCR Altach will in Linz gewinnen

©gepa
Im Auswärtsspiel bei LASK Linz hoffen die Canadi-Mannen endlich auf die Rückkehr auf die Siegerstraße.

Hätte man vor der Saison gesagt, dass man nach elf Runden gleich viele Punkte wie der LASK vorweisen kann, wären vermutlich alle in Altach zufrieden gewesen. Dass die Oberösterreicher allerdings erst 10 Punkte auf dem Konto haben, ist durchaus eine Überraschung. Letztes Jahr zu dieser Zeit waren die Athletiker ernsthafter Verfolger von Salzburg, heuer steckt noch ordentlich Sand im Getriebe.

Der Liveticker mit Daten vom Spiel LASK Linz vs SCR Altach

Der SCR Altach blickt dem Spiel am Sonntag 14:30 Uhr positiv entgegen, will man nach 10 Jahren wieder beim LASK gewinnen.

Wir schreiben den 22. Juli 2011: Patrick Seeger trifft doppelt im Linzer Stadion und beschert Altach einen 2:0 Auswärtssieg am vierten Spieltag der 2. Liga. Dies sollte der letzte erfolgreiche Auftritt der Rheindörfler gegen den Linzer ASK sein. Denn seit dem Aufstieg der Schwarz-Weißen in die höchste Spielklasse liest sich die Bilanz gegen diesen Gegner verheerend: 0 Siege, 2 Unentschieden und 9 Niederlagen stehen in der Bundesliga zu Buche. Zu diesen Ergebnissen gesellen sich noch zwei Cup-Schlappen 2018 & 2019 hinzu. Im ersten Saisonspiel handelte es sich um eine enge Angelegenheit: Ein Wiesinger-Fernschuss brachte dem LASK die vollen drei Punkte in der Cashpoint-Arena.

Zeiten gekommen, um Serien zu brechen

Trotz oder genau wegen diesen Zahlen ist die Mannschaft höchst gewillt, dieser Serie ein Ende zu setzen. Nachdem man als erstes Team der Bundesliga gegen Salzburg punkten konnte und jenen Erfolgslauf unterbrach, ist es an der höchsten Zeit auch gegen Linz etwas zu holen. Seit dem Beginn der Meistergruppe der Vorsaison wurden von 21 Bundesligaspielen nur vier von den Linzern gewonnen, aus den letzten 10 Partien der Bundesliga gar nur eines.

Bundesliga, 12. Spieltag: LASK – CASHPOINT SCR Altach

Sonntag 14:30 Uhr, Raiffeisen Arena, Schiedsrichter Alexander Harkam

Der LASK gewann gegen den SCR Altach sechs Spiele in Folge – erstmals so viele´in der Bundesliga. Der LASK ist gegen Altach seit 13 BL-Spielen ungeschlagen (10S 3U). Das gelang den Linzer Athletikern gegen keinen anderen Klub.

Der LASK gewann in der Bundesliga fünf Spiele in Folge gegen den SCR Altach und kassierte dabei kein Gegentor – erstmals. Das gelang den Linzer Athletikern zuvor nur 1986 gegen den damaligen SK Austria Klagenfurt und 1979 gegen Salzburg.

Der SCR Altach kassierte um 5,1 Gegentore weniger als aufgrund der Chancenqualität der gegnerischen Teams zu erwarten gewesen wäre (xGA = 21,1) – Bestwert.

Der LASK kassierte neun Mal das erste Tor im Spiel – Höchstwert. In vier der neun Spiele punkteten die Linzer Athletiker danach noch (1S 3U). Eine der zwei 1-0-Führungen in dieser Saison der Bundesliga gelang dem LASK zum Auftakt gegen Altach (1:0-Sieg).

Manuel Thurnwald gab 10 Schüsse nach „Carries“ ab (Ballführungen über mindestens 5 Meter) – sonst nur Kelvin Yeboah in dieser Saison der Bundesliga auch so viele.

(VOL.AT/TK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sieben Spiele ohne Sieg! SCR Altach will in Linz gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen