AA

Sieben Neue geben bei der SPG Lustenau/Dornbirn das Debüt

©knobel

SPG FC Lustenau/FC Dornbirn mit sieben Neuen in der Startelf. Bangen um Spielgenehmigung Zeziukina

Beim zweifachen Vizemeister SK Sturm Graz beginnt das Abenteuer Bundesliga

GRAZ. „Wollen trotz der Rolle des Außenseiters etwas Zählbares aus der Steiermark mitnehmen“, sagt SPG FC Lustenau/FC Dornbirn Meistermacher Klaus Stocker. Beim zweifachen Bundesliga Vizemeister in Serie und CL-Teilnehmer Sturm Graz beginnt für Caroline Fritsch und Co. das Abenteuer Bundesliga. Saisonübergreifend ist der Bundesligaaufsteiger sieben Meisterschaftsspiele in Folge unbesiegt, davon sechs Erfolge und ein Remis, und das mit einem Torverhältnis von 39:3 Toren. Höchstens ein Quartett aus der Meistersaison wird heute um 13 Uhr in der Grazer Gruabn von Beginn an auflaufen. Kapitänin Caroline Fritsch, Heike Müller und Jana Sachs sind fix gesetzt. Die 27-fache Torschützin von der letzten Meisterschaft, Selma Kajdic heiratete gestern auf dem Standesamt seinen langjährigen Freund Haris und der Mannschaftsbus machte sich gestern Mittag schon auf dem Weg Richtung Graz. Kajdic wird heute mit größter Wahrscheinlich nachreisen. Torfrau Liliane Ribeiro de Almeida, Anne Bhagerath, Michaela Walter (wurde ins ÖFB U-19-Nationalteam für den Lehrgang in Lindabrunn nächste Woche nachberufen), Gabriela Tavares da Cruz, Nadia Dopico Diaz, Maikerlin Astudillo Sequera und Samia Ahmad Adam werden ihr Debüt im neuen Dress des Bundesliganeuling geben. Olha Zeziukina aus der Ukraine hat die lange Reise nach Graz mitgemacht, aber bis dato fehlt noch die Spielgenehmigung von ihrem Exklub aus Schweden. Daher dürfte vermutlich Cheyenne Benneker erstmals in der Innenverteidigung in einem Bundesligaspiel auflaufen. Andreea Lavric ist nach nur einer Trainingseinheit noch kein Thema und SV Werder Bremen hat noch keine Freigabe erteilt. Fehlen wird auch Tamara Saric, welche im Vorjahr auf der linken Außenbahn spielte, aus gesundheitlichen Gründen.

FUSSBALL

ÖFB Frauen Bundesliga 2023/2024

1.Spieltag (26./27. August)

SK Sturm Graz – SPG FC Lustenau/FC Dornbirn Samstag

Graz, „Gruabn“, 13 Uhr, SR Maximilian Holzer

FC Wacker Innsbruck – SPG SCR Altach/FFC Vorderland Sonntag

Innsbruck, Tivoli-W1, 14 Uhr, SR Christian Stöger

FK Austria Wien – SKN St. Pölten 0:1 (0:1)

BW Linz/Kleinmünchen – FC Bergheim Samstag 13 Uhr

USV Neulengbach – First Vienna Samstag 16 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Sieben Neue geben bei der SPG Lustenau/Dornbirn das Debüt