Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sieben Milliarden Schilling noch im Umlauf

7 Milliarden Schilling sind noch im Umlauf.
7 Milliarden Schilling sind noch im Umlauf. ©APA
Laut österreichischer Nationalbank befinden sich sechzehn Jahre nach der Einführung des Euro noch sieben Milliarden Schilling im Umlauf.

Das entspricht einem Gegenwert von 506,6 Mio. Euro. Umgerechnet sind noch 225,76 Mio. Euro (3,1 Mrd. Schilling) an Banknoten und 280,84 Mio. Euro (3,9 Mrd. Schilling) an Münzen im Umlauf. Zum Vergleich: In Deutschland sind es 12,55 Mrd. Mark (6,42 Mrd. Euro), die noch nicht zurückgegeben wurden.

Die Schilling-Münzen und -Scheine können zeitlich unbegrenzt bei der Nationalbank umgetauscht werden. Der Umtausch erfolgt gebührenfrei und ohne betragsmäßiges Limit, zu einem festgesetzten Kurs von 1 Euro = 13,7603 Schilling. Einzige Ausnahme: Die alte 500-Schilling-Banknote mit dem Bildnis von Otto Wagner und die 1.000-Schilling-Banknote mi Erwin Schrödinger sind seit 20. April 2018 nicht mehr gültig und können nicht mehr umgetauscht werden.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Sieben Milliarden Schilling noch im Umlauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen