Sieben Edelmetalle für die Jung-Judokas

©Sellner
Bei den Österreichischen Meisterschaften der U16 und U21 in Leibnitz ließen Vorarlberg Judoka nichts anbrennen.
Sieben Medailen für Judokas
NEU

Mit 1x Gold, 3x Silber,  3x Bronze und 3 fünften Plätzen setzen die heimischen Kämpfer ein mehr als kräftiges Ausrufezeichen!

Der weite Weg nach Leibnitz hat sich gelohnt…und wie! Denn viel besser hätte das Wochenende  bei den diesjährigen U16 und U21 ÖM aus Vorarlberger Sicht kaum laufen können. Mit insgesamt sieben Medaillen bewiesen die letztmalig von Craig Fallon betreuten Kämpfer, wie gute Arbeit in den vergangenen Jahren geleistet wurde.

U16 zeigen auf

Bereits am Samstag (30.03.) bewiesen die U16 in der Südsteiermark, dass in den kommenden Jahren durchaus mit ihnen zu rechnen ist. Insbesondere die Young Guns des UJC Dornbirn konnten ihr Können unter Beweis stellen. Abdul Rachim Khastaev (-38kg) sicherte sich nach vier starken Kämpfen die Bronze-Medaille. Seine Vereinskollegen Fabian Bereuter (-46kg) und Elias Kosel (-50kg) schrammten mit ihren ebenfalls starken fünften Plätzen nur knapp am Podest vorbei. Ebenso wie die Edelmetall-Sammlerin Cheyenne Reisch (-40kg)  vom UJC Hohenems, die dieses Mal überraschender Weise nicht vom Treppchen lachen durfte.

Volle Ausbeute bei den U21

Nochmal ein „Scheit“ mehr warfen dann die U21 am Sonntag ins Feuer! Die vier Sportler des ULZ Hohenems Judo Vorarlberg sicherten sich allesamt Edelmetall. Allen voran Anna-Lena Schuchter (-70kg), die sich nach ihrer Silbermedaille beim Europacup in Athen, dieses Mal mit Gold belohnte! Vier vorzeitige Siege belegen dabei eindrücklich ihre aktuelle Vormachtstellung. Ebenfalls bis ins Finale kämpfte sich Celine Salzgeber (-52kg), die nach einer längeren Wettkampfpause mit Platz zwei wieder voll auf Schiene ist. Mit Bronze mussten sich Vache Adamyan (-60kg) und Sarah Wolfgang (-63kg) „begüngen“, denn auch für sie wäre Gold drinnen gewesen. Ein ganz großes Versprechen für die Zukunft gab aber der erst 15-jährige  Khangerel „Haanka“ Batkhuyag (+100kg) vom UJC Dornbirn ab. Das Schwergewicht durfte sich nach sensationeller Kampfleistung ebenfalls die Silbermedaille umhängen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sieben Edelmetalle für die Jung-Judokas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen