Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sido: "Familie ist mir sehr wichtig. Da gehört auch dazu, kein Idiot zu sein"

Am Wochenende war Sido in der Nachtschicht in Hard. Wir sprachen mit dem deutschen Rapper über seinen Blick zurück auf seine Anfänge, den Wandel seiner Musik und warum er nicht erwartet, dass "Das goldene Album" so erfolgreich wird wie frühere Alben.
Sido in der Nachtschicht

Seine ersten Versuche im Rap startete er mit 13, nun gut 20 Jahre später folgt mit “Das goldene Album” sein neuestes Studioalbum. Inzwischen wurde aus dem Jungen aus dem Block ein Familienvater in den Vororten von Berlin. Wir sprachen mit ihm über seinen heutigen Blick auf seine Anfangszeit, wie sich seine Musik über die Jahre verändert hat und warum er manche Lieder heute nicht mehr so machen würde.

“Das goldene Album” setzt auf Bodenständigkeit

“Das goldene Album” müsse man abseits seiner früheren Alben betrachten, betont Sido. Es handle sich vielmehr um ein Liebhaberalbum ohne charttaugliche Hit-Singles. Auch wenn das Album daher eventuell nicht an frühere Verkaufserfolge anschließen können wird, für Sido handle es sich dabei um eine Herzensangelegenheit. “Es ist ein sehr bodenständiges Album”, fasst die Rap-Größe das Album zusammen.

Mit dem neuen Album im Gepäck ist Sido bald wieder im Ländle: Am 17. Dezember ist er gemeinsam mit SDP beim Weltcup Montafon zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Sido: "Familie ist mir sehr wichtig. Da gehört auch dazu, kein Idiot zu sein"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen