Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sidney Sheldon gestorben

Der amerikanische Bestsellerautor Sidney Sheldon ist am Dienstag im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte sein Publizist Warren Cowan mit.

Sheldon, der am 11. Februar 1917 in Chicago geboren wurde, hatte bereits erfolgreich für Broadway-Theater, Film und Fernsehen gearbeitet, als er mit 50 Jahren seine Karriere als Romanautor startete.

Sein Debüt, „Das nackte Gesicht“ wurde mit dem Edgar-Allan-Poe-Preis für das beste Erstlingswerk ausgezeichnet und 1984 mit Roger Moore in der Hauptrolle verfilmt. Seine Thriller wurden zu Bestsellern. Dem Fernsehpublikum wurde er als Autor und Produzent der Serien „Bezaubernde Jeannie“ und „Hart aber herzlich“ ein Begriff. 1947 gewann er einen Oscar für das beste Drehbuch („So einfach ist die Liebe nicht“).

Cowan sagte, Sheldon sei in einem Krankenhaus in Rancho Mirage an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Seine Frau Alexandra und seine Tochter, die Autorin Mary Sheldon, seien an seiner Seite gewesen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sidney Sheldon gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen