Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sichtungsturnier

Der Jahrgang 2003 der LAZ Vorstufe Vorarlberg zeigte beim Futsal Turnier in Feldkirch sein Können.
Der Jahrgang 2003 der LAZ Vorstufe Vorarlberg zeigte beim Futsal Turnier in Feldkirch sein Können. ©cth
Dornbirn/Feldkirch/Bregenz. Vergangenen Sonntag lud der VFV zum Futsal Hallenturnier in das Schulzentrum Gisingen Oberau. Am Turnier beteiligten sich alle Spieler der Jahrgänge 2003 bzw. 2002.
Sichtungsturnier

Während der jüngere Jahrgang 2003 am Vormittag sein Können zeigte, war das Turnier am Nachmittag für die 39 anwesenden Spieler des Jahrgans 2002 eine letzte Bewährungsprobe vor der großen Sichtung in den Osterferien. Dann entscheidet sich für die knapp 50 Talente aus den LAZ-Vorstufen-Standorten Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Bludenz und Bregenzerwald, wer es in den U13 Kader der AKA Vorarlberg schafft.

Tolle Leistungen

Nachwuchskoordinator der LAZ-Vorstufe, Markus Feldkircher lobte die jungen Nachwuchsfußballer am Ende des Turniers: „Ihr habt wirklich ganz tollen und sehr fairen Fußball gezeigt. Das Turnier war nicht nur eine gelungene Demonstration, dass ihr in den zwei Ausbildungsjahren in der LAZ-Vorstufe sehr viel gelernt habt, sondern, dass auch ohne Schiedsrichter faire Fußballspiele möglich sind.”
Nun geht es für die Spieler in die letzten Trainings, bevor es dann im April ernst wird und für den ein oder anderen Fußballer ein erster Grundstein für eine Fußballkariere gelegt wird.

Infos zur LAZ – Vorstufe:

• Die Talenteförderung LAZ-Vorstufe des Vorarlberger Fußballverbands verfügt über fünf Standorte (Bludenz, Feldkirch, Dornbirn, Bregenz, Bregenzerwald).
• Ausbildung in allen Grundtechniken des Fußballs, Polysportive, koordinative Ausbildung in der Motorik
• Maximal 12 – 19 Spieler pro Standort
• 1 Trainer (mind. UEFA-B-Lizenz + KiJu) pro Standort
• Trainingsbetrieb 42 – 44 Wochen pro Jahr
2 x Training (zusätzlich zum Verein)
• Schulkooperationen in Bregenz und Feldkirch

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Sichtungsturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen